Find peace and everything will fall into place.

I believe I can fly… - Christine Rudolph

Der fliegende Teppich…?!

Naja, so ähnlich…

In den Ursprüngen des Ashtanga Yoga nutzte man sogenannte „Yoga rugs“, also teppichähnliche Unterlagen, da es die moderne Version der Yogamatte noch gar nicht gab.

Da man im Ashtanga Yoga sehr in´s Schwitzen kommt, ist diese Unterlage angenehmer, da man beim Üben nicht rutscht.

Auch heute noch werden diese „Mysore Yoga rugs“ genutzt, sobald man in die sitzenden Asanas kommt.  Diese kann man (so wie ich…) aus Mysore beziehen, wo sie immer noch handgewebt werden. Oder aber man bestellt sie hier in bunten Farben:

Bestellung Ashtanga Yoga rug

Enjoy your practice!